Quick Guide: So nutzen Sie Buyer Personas im B2B

Quick Guide: So nutzen Sie Buyer Personas im B2B

Richtig gute Vertriebsstrategie und Buyer Persona – das gehört zusammen wie COVID und 19. Nur isses nicht ansteckend. Und kostet keinen Umsatz sondern bringt welchen.
Sie kennen Ihre B2B-Zielgruppe genau, oder? Oder doch nur so ein bisschen genau? Wie genau sollten sie diese eigentlich kennen? Ich verrate es Ihnen vorab: Sehr genau.

Das Konzept der Buyer Persona ist ein bei der Entwicklung einer richtig guten Vertriebsstrategie ein Konzept, das zur detaillierten Definition Ihrer Zielgruppe eingesetzt wird. Wir könnten diese Persona auch „idealen Kunden“ nennen. Gewissermaßen ist sie eine Phantasieperson. Wobei es ja Kunden gibt, die man mit Fug und Recht Traumkunde nennen darf. Ich schätze mich glücklich, selbst auch solche zu kennen.

Diese Persona dürfen Sie sich im wahrsten Sinne wie eine Verbildlichung Ihrer Zielgruppe vorstellen. Und damit diese Vorstellung leichter wird, wird Ihre Gesamtzielgruppe bei diesem Modell reduziert auf einen einzelnen Prototypen: Ihre Buyer Persona.

SO FINDEN SIE IHRE BUYER PERSONA

→ Wie Sie Ihre individuelle B2B Buyer Persona kennen lernen
→ Welche 10 Fragen Sie sich stellen sollten und
→ Worauf es dabei ankommt

lesen Sie in meinem Buyer Persona Quick Guide, den Sie hier anfordern können: